• Super Günstige Preise - PayPal check out
  • Große Auswahl
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkosten 1,99 - 4,99€ / Versandkostenfrei ab 59€
  • kundenservice@weihnachtsdeko-christbaumschmuck.de
  • Super Günstige Preise - PayPal check out
  • Große Auswahl
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkosten 1,99 - 4,99€ / Versandkostenfrei ab 59€
  • kundenservice@weihnachtsdeko-christbaumschmuck.de

Schwibbogen Spieluhren Lichterbogen

Schöne Weihnachtsdekoration mit Beleuchtung für Ihr Zuhause

Bestseller Lichterbogen / Schwibbogen

Weitere Unterkategorien in Lichterböger / Schwibbögen entdecken:

Schwibbögen / Lichterbogen

Sortieren nach:

Zurück zur Übersicht

Woher stammt der Name Schwibbogen?

Der Name begründet sich von seiner Form, der eines Schwebe- oder Strebebogens ab, welche sich in ähnlicher Form in der Architektur wiederfindet. Mit dem Schwibbogen in der Architektur vereint der erzgebirgische Schwibbogen nur, dass ein Bogen als Gestaltungselement benutzt wird und dass das „Schweben“ nicht wörtlich zu nehmen ist. Schwibbögen als Produkte der Volkskunst stellen geometrisch die Verbindung eines Kreisbogens mit einer waagerecht verlaufenden Sekante dar. Im Körper oder manchmal auch auf ihm, befinden sich szenische Darstellungen, die von Kerzen oder heutzutage elektrischer Beleuchtung erhellt werden. Das Kunstwerk wird meistens auf Sockeln aufgestellt. Außenschwibbögen können auch zwischen zwei Mauern „schweben“ (wie ihre Vorbilder in der Architektur)

Die Entstehung des Schwibbogen

Im Ursprung wurden im Halbrund der ersten bekannten Schwibbögen zunächst christliche Motive, dann Sonne, Mond und Sterne dargestellt. Wahrscheinlich sollte bei den ältesten Schwibbögen mit der Verwendung eines Bogens der „Himmelsbogen“ symbolisiert werden. Bis weit ins 20. Jahrhundert wurden Schwibbögen zu meist aus Metall gefertigt.

Heute werden die meisten Schwibbögen aus Holz gefertigt. Die Darstellungen sind sehr vielfältig und einfallsreich geworden, so dass nur noch einige wenige mit dem Christentum im sehr weiten Sinn zu tun haben.

Die auf dem Bogen aufgesetzten Lichter (Früher nur Kerzen) waren Ausdruck der Sehnsucht der Bergleute nach Tageslicht, welches sie vor allem in den Wintermonaten oft über Wochen nicht zu Gesicht bekamen; zum Arbeitsbeginn am frühen Morgen war es noch dunkel, und nach dem Ende der Schicht am Abend war die Sonne bereits untergegangen.

Die Motive im Bogen zeigen oft auch den Alltag der Bergleute und ihrer Familien. Eines der bekanntesten Motive zeigt neben verschiedenen kleineren Symbolen zwei Bergleute die ein Wappen mit den sächsischen Kurschwertern tragen, einen Schnitzer und eine Klöpplerin und verkörpert damit drei der Haupterwerbsquellen der erzgebirgischen Landbevölkerung des 18. und 19. Jahrhunderts. Weitere Varianten zeigen christliche Motive aus der Weihnachtsgeschichte oder den Wald und dessen Tiere. Ein weiteres bekanntes Motiv ist die Kirche des für seine Volkskunst bekannten Erzgebirgsdorfes Seiffen. Die Darstellung des Sündenfalls und der Vertreibung Adams und Evas aus dem Garten Eden, die sich durchweg auf den ältesten erhaltenen Schwibbögen des 18. Jahrhunderts findet, ist inzwischen nicht mehr gebräuchlich.

Der älteste bekannte Schwibbogen, datiert auf das Jahr 1740, entstand in Johanngeorgenstadt und besteht aus Metall.

Vornehmlich zur Advents- und Weihnachtszeit werden die inzwischen überwiegend elektrisch beleuchteten Bögen seit Mitte des letzten Jahrhunderts in die Fenster vieler Häuser, auch weit außerhalb der Erzgebirgsregion, gestellt und finden als Großbögen auch im Außenbereich Verwendung. Der mit 25 m Breite derzeit größte freistehende Schwibbogen der Welt wurde 2012 in Johanngeorgenstadt im Erzgebirge aufgestellt.

In unserem WeihnachtsDekoland finden Sie viele verschiedene Motive und Stilrichtungen der Schwibbögen. Wir haben die vorbenannten klassischen Motive ebenso im Angbot wie neue, moderne und aufwendige Gestaltungen in einem Schwibbogen. Seit einiger Zeit erfreuen sich auch die 3D und 2D gestalteten Lichtbogen einer besonderen Beliebtheit.

Eine weitere Neuerung ist die Verbauung von LED Beleuchtungen. Sparsame LED's sorgen für eine stimmungsvolle indirekte Beleuchtung. Die LED´s ermöglichen viele neue Gestaltungsmöglichkeiten, da die Lampen nicht heiß werden und somit eine Holz nahere Beleuchtung von einzelnen Elementen möglich wird. LED- Schwibbögen finden Sie in der Unterkategorie LED-Lichterbogen.

Technisch werden die Schwibbogen-Hersteller immer innovativer. Viele LED- Schwibbogen bieten jetzt die Wahlmöglichkeit zur Nutzung eines Netzanschlusses oder es ist auch der Betrieb über Batterien möglich. Einen Lichterbogen mit Batterie zu betreiben ist Praktisch für Alle, die unabhängig vom Netz sein wollen. Das lästige Kabelgewirr und die Frage, ob eine Steckdose in der Nähe des Fensters oder eines anderen Aufstellungsortes ist, entfällt. Unsere Batterie betrieben Schwibbogen finden Sie in der Unterkategorie Lichterbogen Batterie betrieben